Blumenzwiebeln im Topf bringen das ultimative Frühlingsgefühl


Blumenzwiebeln im Topf bringen das ultimative Frühlingsgefühl

Sie haben einen Balkon, eine Terrasse oder Dachterrasse? Dann pflanzen Sie doch einmal Blumenzwiebeln im Topf! Bakker.com hat speziell für Sie eine Auswahl an Blumenzwiebeln für Balkon und Terrasse zusammengestellt. Sobald das Frühjahr kommt werden Sie staunen und sich über den Anblick freuen, wenn sie alle austreiben, ihre Blüten öffnen und in voller Blüte stehen. Das ultimative Frühlingsgefühl!

Blumenzwiebeln im Topf pflanzen

Blumenzwiebeln werden idealerweise zwischen September und Ende Dezember gepflanzt. Aber warten Sie nicht zu lange, denn bei Frost sollten Blumenzwiebeln nicht mehr gepflanzt werden. Die Faustregel lautet: Der Topf, in den Sie die Zwiebeln pflanzen möchten, sollte mindestens dreimal so hoch wie die größte Blumenzwiebel sein, andernfalls haben die Zwiebeln nicht genügend Platz um aufzublühen.

Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie Blumenzwiebeln in Topf oder Blumenkästen pflanzen:

Schritt 1) Ganz unten in den Topf kommen Tonscherben, Kies oder Hydrokörner. Wenn der Topf im Freien steht, stellen Sie dann sicher, dass Entwässerungslöcher im Topfboden sind.

Schritt 2) Füllen Sie den Topf weiter mit Blumenerde.

Schritt 3) Drücken Sie die Blumenzwiebeln vorsichtig in die Erde, etwa dreimal so tief wie die Höhe der Zwiebel und mit der Spitze nach oben. Zwiebeln in Blumentöpfen und -kästen dürfen gern dicht aneinander stehen, dies sorgt für einen tollen Effekt.

Schritt 4) Bedecken Sie die Blumenzwiebeln mit einer dünnen Schicht Blumenerde und drücken Sie sie fest an.

Schritt 5) Danach die Blumenzwiebel ausgiebig gießen. Damit wird die Wurzelbildung angeregt. Blumenzwiebeln in Töpfen trocknen etwas schneller aus, vergessen Sie darum nicht, sie regelmäßig zu gießen, vor allem in trockenen und warmen Perioden.

Versorgung von Blumenzwiebeln im Topf

Blumenzwiebeln im Topf können und sollten im Freien überwintern, denn der Winterschlaf sorgt dafür, dass sie im Frühjahr ‚erwachen‘. Bei starkem Frost können Sie die Blumenzwiebeln schützen, indem Sie eine Schutzhülle oder Noppenfolie um den Topf befestigen. Schnee ist hingegen kein Problem, denn dieser wirkt bei Frost isolierend, wodurch Blumenzwiebeln vor der Kälte geschützt sind. Das Tolle an Blumenzwiebeln im Topf ist, dass sie früher blühen als Ihre Sommerpflanzen. So setzen Sie früh in der Saison farbliche Akzente!

Versorgung von Blumenzwiebeln im Topf

Welche Blumenzwiebeln sind am besten für den Topf geeignet?

Im Prinzip lassen sich alle Sorten Blumenzwiebeln in Töpfe pflanzen. Es ist möglich, eine Blumenzwiebel-Mischung oder mehrere Blumenzwiebeln einer Sorte zu pflanzen. Niedrige Zwiebelpflanzen sind für Töpfe und Blumenkästen ideal, da sie weniger windanfällig sind.
Bakker.com hat für Sie eine Aufzählung von geeigneten niedrigen Zwiebelgewächsen zusammengestellt:

Galanthus (Schneeglöckchen), Anemone (Windröschen), Krokus, Iris reticulata (Zwergiris), Muscari (Traubenhyazinthe), Narzisse und Tulpe.

Auch eine besondere Tulpe wie diese Greigii-Tulpe kombiniert mit Pflanzen mit grünen Blättern sieht fantastisch aus.

Etagen-Bepflanzung im Topf

Etagen-Bepflanzung, auch Lasagne-oder Schichtbepflanzung genannt, ist sowohl im Topf als auch im Freiland möglich. Bei dieser Technik werden verschiedene niedrige Blumenzwiebeln übereinander gepflanzt. Ganz unten die Blumenzwiebeln, die als letzte blühen, und ganz oben die, die als erste blühen. Üblich sind meist drei bis vier Schichten, wie bei einer italienischen Lasagne. Hohe Blumentöpfe eignen sich hervorragend für Etagen-Bepflanzung. Der Vorteil bei dieser Technik ist, dass Sie besonders lange Freude am Ergebnis haben, da die Zwiebelgewächse der Reihe nach blühen. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie die Etagen-Bepflanzung im Topf funktioniert:

Schritt 1) Ganz unten in den Topf kommen Tonscherben, Kies oder Hydrokörner. Wenn der Topf im Freien steht, stellen Sie dann sicher, dass Entwässerungslöcher im Topfboden sind.

Schritt 2) Bedecken Sie den Topfboden mit Erde.

Schritt 3) Drücken Sie die erste Schicht Blumenzwiebeln vorsichtig unten in den Topf, mit den Spitzen der Zwiebeln nach oben. Geben Sie eine Schicht Blumenerde darüber.

Schritt 4) Danach folgt wieder eine Schicht Blumenzwiebeln.

Schritt 5) Geben Sie eine weitere Schicht Blumenerde darüber.

Schritt 6) Pflanzen Sie die letzte Schicht Blumenzwiebeln.

Schritt 7) Am Ende noch eine dünne Schicht Blumenerde, die Sie gut andrücken sollten.
Etagen-Bepflanzung im Topf
Oder schauen Sie sich unser Video an, in dem die Etagen-Bepflanzung anschaulich erklärt wird.



Geeignete Blumentöpfe für Blumenzwiebeln im Topf

Im Prinzip sind alle Blumentöpfe zum Anpflanzen von Blumenzwiebeln geeignet, solange sie ausreichend hoch sind und sich im Boden Löcher für die Entwässerung befinden. Beliebte Töpfe zum Pflanzen von Blumenzwiebeln sind Terrakottatöpfe, Zinkeimer und Schilfkörbe. Doch auch für alle, die es lieber modern mögen, können Blumenzwiebeln im Topf eine Bereicherung sein. Sehen Sie sich unsere schönen robusten Töpfe von TS Static an oder lassen Sie sich von unserer gesamten Kollektion von Outdoor-Pflanzgefäßen inspirieren.