Blumenzwiebeln im Garten pflegen

Blumenzwiebeln im Garten pflegen

Die Pflege von Blumenzwiebeln ist ganz einfach! Nach dem Pflanzen von Blumenzwiebeln machen diese wenig beziehungsweise gar keine Arbeit mehr. Abgesehen vom Unkrautjäten und Düngen der Verwilderungsblumenzwiebeln ist eigentlich wenig zusätzliche Pflege nötig. Verglichen mit anderen Gartenpflanzen sind Blumenzwiebeln relativ einfach und pflegeleicht. Bei der Pflege von Blumenzwiebeln muss allerdings zwischen Verwilderungszwiebeln und einjährigen Blumenzwiebeln unterschieden werden.

  • Verwilderungszwiebeln* benötigen beim Wachsen im Garten zusätzlich organischen Dünger, da sie meistens nicht an ihrem natürlichen Standort wachsen. Das ist im Prinzip die einzige Pflege. Ideal für einen pflegeleichten Garten! Da Verwilderungszwiebeln mehrere Jahre in der Erde bleiben, können sie den Boden etwas auslaugen. Diesen Blumenzwiebeln benötigen darum jedes Jahr etwas zusätzlichen organischen Dünger. Geben Sie Verwilderungszwiebeln direkt nach der Blüte organischen Blumenzwiebeldünger.
  • Einjährige Blumenzwiebeln erfordern überhaupt keine Pflege. Sobald diese an der richtigen Stelle gepflanzt wurden, ist es nur eine Frage der Geduld, bis das erste Grün aus der Erde erscheint. Einjährige Blumenzwiebeln benötigen keine zusätzliche Düngung. Sie haben alle Nährstoffe, die sie für die Blütezeit benötigen, in der Zwiebel gespeichert.

* Verwilderungszwiebeln sind Blumenzwiebeln, die jahrelang an der gleichen Stelle stehen und sich dort auch vermehren können. Für die Pflege von Verwilderungszwiebeln ist es wichtig, dass das Blatt nach der Blüte vollständig verwelken kann. Verwilderungszwiebeln, die in ihrem natürlichen Lebensraum stehen, benötigen übrigens keine zusätzlichen Nährstoffe. Hier ist die Natur im Gleichgewicht.

Blumenzwiebeln pflegen - Verwilderungszwiebeln düngen

Blumenzwiebeln pflegen - Verwilderungszwiebeln düngen

Zur Pflege von Blumenzwiebeln gehört das Düngen. Einjährige Blumenzwiebeln benötigen keinen zusätzlichen Dünger, wohingegen Verwilderungszwiebeln im Garten von etwas Dünger profitieren. Der Spezialdünger für Verwilderungszwiebeln im Garten ist organisch, damit dieser sich besser in die Pflanzenumgebung einfügt. In diesem Spezialdünger ist genau die richtige Menge an organischen Nährstoffen enthalten, die für eine reiche Blüte und starke Pflanzen erforderlich ist. Geben Sie diesen Blumenzwiebeln immer direkt nach dem Blühen Dünger und lesen Sie sich das Etikett auf der Verpackung des Düngemittels immer sorgfältig durch. Halten Sie unbedingt die auf der Verpackung angegebene Menge ein!

Lesen Sie hier mehr Informationen über Düngen.

Verwilderungszwiebeln im Rasen - Um Verwilderungszwiebeln im Rasen zu pflegen, düngen Sie am besten im Herbst nach der Blüte. Wenn Sie Blumenzwiebeln im Rasen im Frühling düngen, wird der Rasen dort auch schneller wachsen. Den Rasen können Sie erst mähen, wenn das Blattwerk der Blumenzwiebeln verwelkt ist. Berücksichtigen Sie beim Düngen die Wettervorhersage. Der beste Zeitpunkt ist kurz vor (oder während) eines starken Regenschauers. Düngen Sie im Herbst, damit Sie sich auf eine wiederkehrende Blumenpracht im Frühling freuen können!

Blumenzwiebeln in Blumentöpfen und -kübeln

Blumenzwiebeln können auch gut in einem Blumentopf oder Blumenkübel auf der Terrasse oder auf dem Balkon gepflanzt werden. Blumenzwiebeln im Topf benötigen mehr Wasser, da die Erde im Topf schneller austrocknet. Verwenden Sie darum gute und frische Blumenerde. Die wichtigste Eigenschaft dieser Erde ist, dass sie Wasser länger festhält. Blumenzwiebeln mögen keinen trockenen Boden, gießen Sie diese daher in trockenen Zeiten regelmäßig. Reichern Sie die Blumenerde in einem Pflanzkübel zusätzlich mit organischem Blumenzwiebeldünger an. In diesem Spezialdünger ist genau die richtige Menge an organischen Nährstoffen enthalten, die für eine reiche Blüte und starke Pflanzen erforderlich ist. Tauschen Sie die Blumenerde in den Kübeln im nächsten Jahr aus.

Blumenzwiebeln in Blumentöpfen und -kübeln

Pflege von Blumenzwiebeln - Wasser geben

Gießen Sie frühjahrsblühende Blumenzwiebeln direkt nach dem Pflanzen. Dadurch wird die Wurzelbildung der Zwiebeln angeregt. Je früher die Blumenzwiebel starke Wurzeln entwickelt, desto widerstandsfähiger ist sie im Herbst und Winter gegen Kälte und Frost. Lassen Sie die Erde nie austrocknen und gießen Sie frühjahrsblühende Blumenzwiebeln regelmäßig. Sommerblühende Blumenzwiebeln benötigen gleich nach dem Pflanzen besonders viel Wasser. Halten Sie die Erde im Garten oder in den Blumentöpfen oder Pflanzenkübeln nach dem Pflanzen immer feucht.

Pflege von Blumenzwiebeln – Unkraut jäten

Zur Pflege von Blumenzwiebeln gehört auch die Bodenpflege. Achten Sie beim Unkraut jäten zwischen den Blumenzwiebeln, im Garten und in den Beeten darauf, dass Sie die Blumenzwiebeln nicht mit der Schaufel beschädigen. Über der Erde ist ihnen vielleicht nichts anzusehen, aber unter der Erde kann viel Schaden angerichtet werden.

Blumenzwiebeln für die Wohnung

Blumenzwiebeln für die Wohnung werden auch als Zimmerzwiebeln bezeichnet. Sie bringen schon zu Beginn des Jahres frische Farben und herrliche Düften ins Haus. Blumenzwiebeln für die Wohnung sind zum Beispiel die imposante Amaryllis, herrlich duftende Hyazinthen und der Trockenblüher Colchicum. Hier finden Sie Tipps für Zimmerzwiebeln.

Pflege von Blumenzwiebeln nach dem Blühen
Möchten Sie die Blumenzwiebeln nach dem Blühen ausgraben und aufbewahren, um sie in der nächsten Saison wieder blühen zu lassen? Oder möchten Sie wissen, wie Verwilderungszwiebeln im Garten nach dem Blühen gepflegt werden müssen? Lesen Sie dann unsere Informationen zur Pflege von Blumenzwiebeln nach dem Blühen.

Sie möchten hübsche Blumenzwiebeln kaufen? Sehen Sie sich gleich unsere große Auswahl an Blumenzwiebeln an!