Blumenzwiebel des Jahres 2017: Gefüllte Tulpen

Die Blumenzwiebeln des Jahres 2017 sind gefüllte Tulpen! Gefüllte Tulpen verdanken ihren Namen dem Blütenstand, denn die Tulpen produzieren Blüten mit besonders vielen Blütenblättern. Die Auswahl bei den gefüllten Tulpen ist groß. Neben der Vielfalt an Farben gibt es gefüllte Tulpen, die schon früh im Frühjahr blühen, und welche, die besonders spät im Frühjahr blühen.


Gefüllte Tulpen – Päonienblütige Tulpen

Normalerweise haben Tulpen 6 Blütenblätter. Bei gefüllten Tulpen ist dies anders, diese haben sehr viel mehr. Die Tulpen sind beinahe rund und super groß. Sie können einen Durchmesser von ca. 10 cm erreichen. Gefüllte Tulpen sind in 2 Gruppen eingeteilt: Die früh blühenden und die spät blühenden Tulpensorten. Da manche spät blühende Tulpensorten durch die Menge der großen Blütenblätter auch Pfingstrosen (Päonien) ähneln, werden gefüllte Tulpen auch päonienblütige Tulpen genannt.


Früh blühende gefüllte Tulpen

Von April bis Mai können Sie sich an früh blühenden gefüllten Tulpen mit ihren auffallenden Blüten erfreuen. Die Stängel der frühen gefüllten Tulpen sind kräftig und nicht allzu lang – das Risiko, dass die Stängel bei weniger schönem Wetter umknicken ist daher nicht sehr groß. So können Sie sich ohne Probleme an der Schönheit dieser Tulpen erfreuen.

Spät blühende gefüllte Tulpen

Die spät blühenden gefüllten Tulpen haben im Allgemeinen etwas längere Stängel als die früh blühenden Sorten und sie blühen später im Frühjahr. Ab Mai können Sie sich an der Blüte der spät blühenden gefüllten Tulpen erfreuen. Es lohnt sich ganz sicher, etwas länger auf die Blüten dieser Tulpen zu warten. Die Blüten der spät blühenden gefüllten Tulpen sind größer als die der früh blühenden Sorten. Ein Durchmesser von 10 cm ist keine Ausnahme, besonders wenn sie an einem sonnigen Platz im Garten stehen.

Praktische Tipps

  • Gefüllte Tulpen eignen sich auch sehr gut, um sie in Blumentöpfe und Pflanzkästen zu pflanzen
  • Lieben Sie einen prächtigen Blütenteppich im Garten? Pflanzen Sie gefüllte Tulpen dann in Gruppen von mindestens 10 Blumenzwiebeln mit einem Pflanzabstand von 7,5 cm. Wenn die Sonne scheint und die Blüten weit offen sind, ist kein Boden mehr zwischen den Blumen zu sehen!