Gartenpflanze des Monats August: Enzian

Genießen Sie die intensive blaue Farbe und die schönen glockenförmigen Blüten des prächtigen Enzians. Eine reich blühende Staude, prächtig in einem Blumentopf oder im Freiland. Der Enzian (Gentiana) fällt mit seinem kompakten Wuchs und seiner reichen Blüte auf. Von Juli bis Oktober zeigt diese Pflanze ihre Pracht im Garten!


Pflege des Enzians

Der Enzian liebt einen Platz in der vollen Sonne oder im Halbschatten. Setzen Sie den Enzian in einen feuchtigkeitshaltenden, etwas kargen Boden für das schönste Resultat. Eine Mischung aus Sand, Lehm, Blumenerde und Steinschotter können Sie für den Enzian im Topf selbst mischen. Achten Sie bei Frost darauf, dass der Boden nicht mit Wasser gesättigt ist. Decken Sie Sie Enzian darum ab, aber sorgen Sie dafür, dass die Erde gut belüftet wird.

Enzian im Winter

Der Enzian ist gut winterhart und wird im Winter überirdisch absterben und unterirdisch im Ruhezustand bleiben. Um den Enzian gesund und reich blühend zu halten, ist es wichtig, ihn in Ruhe zu lassen. Lassen Sie ihn darum dauerhaft an seinem Platz stehen. Geben Sie im Frühjahr etwas Pflanzendünger, um die Blüte anzuregen, dann haben Sie jahrelang Freude an dieser besonderen Pflanze.
Quelle: Mooiwatplantendoen.nl