Alles über Bodendecker-Rosen

Alles über Bodendecker-Rosen

Bodendecker-Rosen sind robuste und niedrig bleibende Rosen. Diese Rosen wachsen schnell und sorgen für einen farbenfrohen Teppich im Garten. Da sie wenig Pflege benötigen und sehr vielfältig sind, sind sie sehr beliebt.    

Bodendecker-Rosen (Rosa polyantha) sind sehr beliebte Bodendecker. Da sie schnell austreiben, dicht über den Boden kriechen und lange blühen, sind sie perfekt als farbenfrohe Flächenfüllung in Ihrem Beet. Auch in Ziertöpfen wird mit Bodendecker-Rosen dank der überhängenden Triebe ein schöner Effekt erzielt. Bodendecker-Rosen produzieren prächtige kleine Blüten in sehr großer Anzahl. Für den schönsten Effekt pflanzen Sie sie in eine Gruppe. Das Farbenspektrum besteht aus rosa, weißen, roten und gelben Sorten. Die Blütezeit ist von Juni bis tief in den Herbst hinein. Lange Freude! 

Bodendecker-Rosen pflanzen

Bakker.com liefert Bodendecker-Rosen im Anzuchttopf. Bodendecker-Rosen lieben einen Standort in der vollen Sonne oder im Halbschatten und werden am liebsten in einen gut durchlässigen Boden gepflanzt. Sie machen sich vor allem gut auf offenen Plätzen oder am Rand Ihres Gartens. Sie sind winterhart, aber nicht immergrün. Um zu beginnen müssen Sie die Rosenwurzeln vor dem Pflanzen gut befeuchten. Graben Sie ein großes Pflanzloch und lösen Sie vorsichtig den Anzuchttopf vom Wurzelballen. Platzieren Sie den kompletten Wurzelballen in das Pflanzloch und füllen Sie das Pflanzloch mit Erde auf. Drücken sie die Erde gut fest und geben Sie ausreichend Wasser.

Alles über Bodendecker-Rosen

Für jeden nach seinem Geschmack

Bodendecker-Rosen lassen sich untereinander gut kombinieren, aber auch mit anderen Sträuchern und Stauden. Für jeden Geschmack finden Sie bei Bakker.com die richtige Bodendecker-Rose. Wir haben einige besondere Sorten für Sie aufgelistet: 

ROSA POLYANTHA BABY CARNIVAL
Diese kleinblumigen Rosen sind am Anfang  gelb, aber sie färben sich immer mehr rosa. Ein prächtiger Anblick!

ROSA POLYANTHA FAIRY DANCE
Die Bodendecker-Rose 'Fairy Dance' hat sehr viele rosafarbige kleine Blüten und lange biegsame Zweige. Die Rose verbreitet einen süßen Duft.

ROSA POLYANTHA PINK FAIRY
Die 'Pink Fairy' ist eine sehr beliebte Rose und blüht den ganzen Sommer lang bis zum ersten Nachtfrost im Herbst! Diese Rose ist bekannt für ihre zartrosa, gefüllten, rosettenförmigen Blüten.

ROSA POLYANTHA WHITE FAIRY
Diese kriechende Rose 'White Fairy' hat niedliche weiße, kleine Blüten. Die eleganten Blüten heben sich schön vor den dunklen Blättern ab. Die ‘White Fairy’ ist dank ihrer klassischen Ausstrahlung eine prächtige Ergänzung für den Rosengarten.

Bodendecker-Rosen schneiden

Bodendecker-Rosen können Sie in einem Zyklus von vier bis fünf Jahren verjüngen, das bedeutet, dass Sie sie bis ca. 30 cm zurückschneiden. Die etwas älteren Zweige können Sie regelmäßig entfernen, um eine Verjüngung zu erreichen und zu lange Triebe können Sie ab und zu etwas kürzen.

Alles über Bodendecker-Rosen

Pflege der Bodendecker-Rosen

Nach dem Schneiden müssen Sie die Rosen gut düngen, denn Bodendecker-Rosen benötigen viel Nahrung und Wasser. Nach dem ersten Schneiden können Sie alle 2 Wochen düngen und Wasser geben. Verblühte Blüten können Sie abschneiden. Bodendecker-Rosen halten den Boden auf natürliche Weise frei von Unkraut. Abgefallene Blätter sollten Sie entfernen, um Krankheiten und Schimmel zu verhindern.