Palmen

Sind Sie auf der Suche nach einer Palme für das Haus? Die beliebte Palme gibt es in vielen Sorten und Größen und sie ist einfach online bei Bakker.com zu bestellen. Mit den starken und zierlichen Palmen holen Sie wirklich etwas Besonderes ins Haus. Eine Palme bringt eine natürliche und tropische Stimmung in jede Wohnungseinrichtung und kommt an einem auffallenden Platz prächtig zur Geltung. Die exotische Palmen haben zusätzlich eine luftreinigende Wirkung. Die Palme ist daher eine Art natürlicher Luftverbesserer im Haus. Im Sommer können Palmen auch auf die Terrasse gestellt werden. So wähnen Sie sich auch auf Ihrer Terrasse in den Tropen. Kaufen Sie jetzt eine exotische Palme bei Bakker.com!

8 Artikel
  • «
  • 1
  • »

8 Artikel
  • «
  • 1
  • »

Pflege der Palmen

Die Palme ist eine pflegeleichte Zimmerpflanze. Palmen stehen gern an einem mäßig hellen bis sehr hellen Standort, aber nicht in der direkten Sonne. Geben Sie der Palme alle vier Wochen Pflanzendünger und regelmäßig reichlich Wasser, dann bleibt sie schön und gesund. Lieber einmal zu viel Wasser als regelmäßig zu wenig. Wenn Sie reichlich gießen, bekommen alle Wurzeln Feuchtigkeit und die Salze aus dem Leitungswasser werden weggespült. Der Boden der Palme darf im Allgemeinen leicht feucht sein. Gesunde Palmen vertragen Temperaturschwankungen sowie Zugluft und Heizungsluft besser. Stellen Sie die Palme im Frühjahr und Sommer zum Auffrischen bei einem Regenschauer nach draußen. Auch ein vorsichtiges Abwischen der Blätter mit einem weichen feuchten Tuch (ohne Reinigungsmitte) wirkt Wunder. Die pflegeleichten Palmen sind starke Zimmerpflanzen und durch ihre lange Lebensdauer die Investition mehr als wert!
Schauen Sie für spezifische Eigenschaften und Pflegetipps bei der entsprechenden Palme in unserem Sortiment nach.

Der Ursprung der Palmen

Palmen kommen in der Natur in warmen Gebieten in Asien, Afrika, Amerika und Australien vor. Die Palme Livistona rotundifolia stammt ursprünglich aus Malaysia. Der Name der Rundblättrigen Livistonie verweist auf die runden handförmigen Palmblätter. Die Rhapis stammt ursprünglich aus China und Südostasien. Auch gibt es die Caryota, die an ihren gefiederten Blättern zu erkennen ist. Diese besondere Palme stammt aus dem Gebiet von Indien bis zu den Philipinen. Zum Schluss noch der Cycas-Palmfarn. Diese Palme ist eigentlich gar keine echte Palme, sondern gehört zu einer der ältesten Pflanzenfamilien, den Cycadaceae. Der Cycas-Palmfarm wird manchmal auch Friedenspalme genannt.
 
Sehen Sie auch die folgenden interessanten Produkte: