Iris

Iris ist eine sehr umfangreiche Familie von Pflanzen und Zwiebel- oder Knollengewächsen. Mit langen und schmalen Blättern und schön geformten Blüten in sehr vielen verschiedenen Sorten und Farben strahlen die Iris in jedem Garten. Sehr kennzeichnend für Iris ist, dass die Blütenknospen in einer Art Scheide verborgen sind. Die Blüten der Iris bestehen aus drei hängenden und drei stehenden Blütenblättern. Iris als Staude haben fleischige Rhizome und wachsen auf den meisten Bodensorten gut. Die Iris in unserem Sortiment gehören zu den Iris germanica (barbata) und den Iris sibirica. Entscheiden Sie sich für schöne Farben und bestellen Sie schnell, dann steht Ihr Garten oder Blumenkasten bald auch voll mit diesen prächtigen zierlichen Iris!

1 Artikel
  • «
  • 1
  • »

1 Artikel
  • «
  • 1
  • »

Iris germanica oder Iris barbata

Iris germanica oder Iris barbata (Bartiris) trägt auf den unteren Kelchblättern Haare, die auch Bärte genannt werden. Daher werden diese Iris auch Bartiris genannt. Diese Haare dienen dazu, den Insekten, die die Blüten besuchen, mehr Halt beim Landen zu bieten. Auffallend an der Bartiris sind auch die blaugrünen Blätter, die breiter sind als die von anderen Iris-Sorten. Die Iris haben prächtige Farben, häufig in den schönsten Kombinationen.

Iris sibirica

Iris sibirica (Sibirische Iris) hat frischgrüne Blätter, die lange an der Pflanze bleiben, und ist somit bis zum Herbst dekorativ. Viele Sorten der Iris sibirica sind im Blütenkelch getigert, was einen schönen Kontrast mit den Blütenblättern bildet. Nach der Blüte der Iris sibirica erscheinen schwarzbraune Saatkapseln an der Pflanze. Iris sibirica ist auch mit einem trockenen Boden zufrieden. Auch nach der Blüte ist das Pflanzenbüschel mit den grasartigen Blättern noch dekorativ.
 
An Iris im Garten haben Sie sehr viel Freude!
 
Sehen Sie auch die folgenden interessanten Produkte: