Amaryllis

Amaryllen sind dekorative Pflanzen, die alle Blicke auf sich ziehen. Bei richtiger Pflege öffnen sie pünktlich zu Weihnachten ihre prachtvollen Blüten. Die Amaryllis hat die größten Blütenstände, die Sie hierzulande in Innenräumen züchten können. Die Gattung wird wegen ihres Aussehens auch Ritterstern genannt. Ihre großen, sternförmigen Blüten variieren von Silberweiß bis Dunkelrot. Es sind auch mehrfarbige Blütenzeichnungen möglich, die gattungstypisch aus einem hohlen Blütenstängel erwachsen. Die einzigartigen Schönheiten sind jedoch mit Vorsicht zu genießen. Kleinkinder sollten lieber Abstand halten, weil insbesondere die Blumenzwiebeln der Amaryllis hochgiftig sind. Aus der Entfernung betrachtet ist die Amaryllis aber immer ein ästhetischer Genuss. In Bezug auf die Lieferzeiten beachten Sie bitte die Hinweise bei den einzelnen Produkten.

104 Artikel
104 Artikel

Das müssen Sie beim Pflanzen der Amaryllis beachten

Es gibt kaum eine Zimmerpflanze, die sich zu Hause so leicht kultivieren lässt und mit solcher Dankbarkeit blüht wie die Amaryllis – und das im Winter. Die Pflanzzeit beginnt im November. Was Sie dafür lediglich benötigen, ist ein geeignetes Gefäß mit frischer Blumenerde. Die große Zwiebel setzen Sie so hinein, dass diese ungefähr ein Drittel aus dem Boden herausragt. Platzieren Sie Ihren Amaryllis-Topf an einem hellen und warmen Standort. Gut geeignet ist eine Fensterbank zur Süd/Ost-Seite. Nun können Sie darauf warten, dass sich prächtig blühende Amaryllen entwickeln. Achten Sie beim Gießen darauf, dass Sie nicht direkt die Blumenzwiebel, sondern nur die Erde befeuchten. Düngen ist im ersten Jahr gar nicht erforderlich.


 

Umfangreiche Amaryllen-Auswahl im Bakker Online-Shop

Aus verschiedenen Kreuzungen sind mit der Zeit unzählige Amaryllen-Hybriden von blühendem Liebreiz entstanden. Bakker.com ist stolz darauf, Ihnen aus diesem Repertoire eine breit gefächerte Amaryllis-Vielfalt anbieten zu können. Zum Klassiker unter den Amaryllis-Arten gehört die „Red Nymph“, die mit ihren blutroten Blüten den Blick jedes Blumenliebhabers magisch auf sich zieht. Aus der blühenden Masse sticht die exzentrische Amaryllen-Kreuzung „Exotica“ ästhetisch heraus: Ihre gelb-braunen Blütenblätter mit dunkelroter Aderung passen vor allem zu Pflanzenfreunden, die das Außergewöhnliche lieben. Ein ganz besonderes Geschenk für alle Blumenliebhaber. Bei Bakker Holland erhalten Sie auch eine Überraschungs-Mischung, die wir Ihnen zu einem unschlagbaren Preis anbieten können.

Die passenden Accessoires für Ihre Amaryllen

Die Online-Bestellung bei Bakker bietet Ihnen viele Vorteile. Neben einer 100%-Blüh-Garantie bestellen Sie nicht nur unsere Blumenzwiebeln einfach und sicher: Sie können entweder per einmaliger Einzugsermächtigung oder per Überweisung nach Erhalt der Ware bezahlen. Bequemer geht Pflanzen-Shopping nicht. In unserem Online-Shop finden Sie neben einer reichen Amaryllen-Auswahl viele Accessoires, die Ihnen bei der Anzucht und Pflege Ihrer Zimmerpflanzen nützlich sein können. Neben praktischen Werkzeugen bieten wir Ihnen auch bedarfsgerechte Dünger für jede Pflanzenart an. Mit einem hübschen Pflanzgefäß kommt Ihre Lieblings-Amaryllis perfekt zur Geltung. Das breit gefächerte Sortiment an Kübeln und Töpfen hält ein passendes Gefäß für jede Amaryllis bereit.

Gute Pflege - Reiche Blüte

Vor allem nach der Blüte sollten Sie Ihrer Amaryllis ein wenig Aufmerksamkeit schenken, damit diese auch im nächsten Jahr wieder ihre volle Blütenpracht entfalten kann. Mit ein paar wenigen Handgriffen können Sie sich auch dann wieder auf prächtige Blütenträume freuen. Wenn die Amaryllis verblüht ist, müssen die Blütenschäfte vollständig entfernt werden. Die Zwiebel benötigt nach der Blühphase dringend Nährstoffe. Den Sommer verbringt sie an einem sonnigen Plätzchen im Freien. Ab September wird nicht mehr gegossen, die ausgetrocknete Zwiebel zieht nun an einen kühlen dunklen Ort nach drinnen um. Erst im Dezember bekommt die Amaryllis dann frisches Substrat und ein hübsches Pflanzgefäß, jetzt hält sie im Wohnzimmer Einzug. Wenn die Triebe etwa zwanzig Zentimeter messen, darf wieder gegossen werden.
 
Sehen Sie auch die folgenden interessanten Produkte: