Obstbäume

Obstbäume bringen im doppelten Sinne Freude! Im Frühjahr kündigen sie mit ihrer herrlich duftenden Blüte den neuen Frühling an. Später im Jahr belohnen die Obstbäume Sie mit den Früchten! Was gibt es Herrlicheres als Obst aus dem eigenen Garten zu holen. Für jeden Garten gibt es einen Obstbaum, der sich für den entsprechenden Platz eignet, sogar auf einem Balkon gibt es die Möglichkeit einen kompakten Obstbaum zu stellen. Es gibt viele Obstbäume in unserem Sortiment, wie Sie hier unten sehen können!

Obstbäume im Freiland pflanzen


Obstbäume können fast das ganze Jahr über gepflanzt werden. Unsere jungen Obstbäume sind wurzelnackt und sollten am besten gleich gepflanzt werden (sofern es nicht friert). Junge Bäume wurzeln besser an und wachsen besser als Bäume, die schon größer sind.
  • Pflanzen Sie den Obstbaum an einen sonnigen Platz (mind. 6 Stunden Sonne pro Tag) und geben Sie dem Baum ausreichend Platz. So kann der Baum genug Feuchtigkeit aufnehmen und gut wachsen.
  • Prüfen Sie, ob der Boden gut durchlässig ist, indem Sie ein 50 cm tiefes Loch graben, dieses mit Wasser füllen und kontrollieren, ob das Wasser gut wegsickert. Wenn dies nicht der Fall ist, graben Sie die Erde dann gut um und mischen Sie sie mit Kompost.
  • Graben Sie ein Pflanzloch 2x so breit (Wurzeln von Obstbäumen wachsen in die Breite) als die Wurzeln, nicht zu tief und lockern Sie den Boden rundherum gut auf. Die Oberseite der Wurzeln sollten etwas unter der Erdoberfläche kommen.
  • Verbessern Sie den Boden mit Dünger. Bei Sand- oder Lehmböden mischen Sie den Boden aus dem Pflanzloch mit etwas  KompostLesen Sie das Pflanzetikett oder die Produktseite sorgfältig für die richtigen Anweisungen.
  • Machen Sie einen kleinen Sandhügel, setzen Sie den Baum darauf und breiten Sie die Wurzeln aus.
  • Füllen Sie das Pflanzloch mit der verbesserten Erde. Drücken Sie die Erde vorsichtig an. Sorgen Sie dafür, dass der Stamm über die Erde hinausragt und die Wurzeln gut mit Erde bedeckt sind.
  • Geben Sie dem Obstbaum reichlich Wasser und fügen Sie mehr Erde hinzu. Drücken Sie diese wieder fest und geben Sie wieder Wasser. Wiederholen Sie dies, bis das Pflanzloch mit Erde gefüllt ist.
  • Durch das Anbinden wächst der Baum stabil und gerade. Stecken Sie einen Bambusstock neben den Baum und binden Sie diesen mit Tau locker (darf nicht scheuern) an den Stamm.
  • Schützen Sie die Erde mit einer Mulchlage wie Blätter, Kies oder Holzschnitzen und halten Sie den Stamm etwas frei. So haben Trockenheit, Gras und Unkraut weniger Chancen.

Obstbäume im Topf pflanzen

Duo-Obstbäume, säulenförmige Obstbäume und Zwerg-Obstbäume können auch gut das ganze Jahr über in einen Topf (⌀ 45-50cm) gepflanzt werden. Füllen Sie mit Blumenerde bis max. 2-3 cm unter dem Rand, sodass (Regen-)Wasser nicht über den Rand läuft.

Obstbäume pflegen

• Entfernen Sie das Unkraut rund um die Obstbäume regelmäßig mit der Hand (Obstbäume wurzeln oberflächig). So wird verhindert, dass das Unkraut dem Boden unnötig Nährstoffe entzieht und dass die Wurzeln beschädigt werden.
• Topfen Sie Obstbäume im Topf jedes Jahr oder jedes zweite Jahr um, sobald die Blätter abgefallen sind. Wenn der Obstbaum ausgewachsen ist, können die Wurzeln alle 2 Jahre geschnitten werden und dabei 30% der Blumenerde erneuert werden. Erneuern Sie in den dazwischenliegenden Jahren nur die oberste Lage Erde.
• Geben Sie den Obstbäumen im Topf ausreichend Wasser. Lassen Sie die Erde in der Zwischenzeit trocknen. Geben Sie lieber 1x pro Woche eine ganze Gießkanne als jeden Tag ein wenig.
• Obstbäume im Topf brauchen zusätzliches Wasser, wenn sich neue Triebe bilden. Geben Sie auch im Frühjahr und Sommer etwas mehr Wasser.
• Geben Sie Obstbäumen im Freiland nur reichlich Wasser, wenn es im Sommer eine ganze Woche nicht geregnet hat.
• Geben Sie Obstbäumen 1x pro Jahr Dünger.
• Setzen Sie Obstbäume im Topf im Winter an einen geschützten Platz und bei sehr strengem Frost in einen Schuppen.

Obstbäume schneiden

Die Obstbäume von Bakker.com können nach 1 Jahr geschnitten werden. Schneiden Sie die Spitze bei zu hohen Bäumen im Winter. Entfernen Sie tote Zweige und schneiden Sie nicht bei Frost. Jeder Obstbaum hat eine eigene ideale Schneidezeit. Schauen Sie auf das Pflanzetikett oder auf die Produktseite für die spezifischen Anweisungen.
 
Möchten Sie mehr Tipps zum Pflanzen oder zur Pflege von Obstbäumen? Schauen Sie dann auch einmal auf unsere 'Gewusst wie' und 'Inspirationen' Seiten.