Schneiden im Januar



Im Januar sind Kletterer, Sträucher und Bäume kahl und befinden sich in ihrer Ruheperiode. Dies ist einer der besten Monate, um Gartengehölze zu schneiden, die bei Winterstürmen und starkem Wind Probleme verursachen könnten. Die Wisteria ist ein gutes Beispiel für einen Kletterstrauch, der jetzt geschnitten werden kann. Nach der Blüte in der letzten Saison und einem Sommerschnitt bildet sie lange, dünne neue Triebe, die zurückgeschnitten werden müssen. Ob Sommer- oder Winterschnitt und egal, welche Pflanze oder Strauch Sie schneiden, der erste Schritt ist das Entfernen von toten oder beschädigten Zweigen.