Clematis

Clematis ist eine bekannte und sehr beliebte Kletterpflanze. Clematis verwandelt eine öde Mauer oder Pergola in ein wahres Blütenmeer. Clematis kann man auch gut kombinieren mit anderen Kletterpflanzen und Kletterrosen. Clematis steht gerne mit den Füßen im Schatten, aus dem die Ranken nach oben wachsen. Clematis gibt es in vielen verschiedenen Blütenformen und Farben. Wählen Sie Ihre Lieblingssorte und freuen sich den ganzen Sommer an diesen prächtigen Blüten! 

Herkunft der Clematis

Ursprünglich kommt die Clematis in großen Teilen der Welt vor. Clematis klettert mit sogenannten windenden Stängeln nach oben. Diese Stängel sind auffallend lang und suchen in der Höhe nach Stützen. Clematis sind reich blühend und bei Bakker.com in vielen Sorten und Farben erhältlich. Neben dem Clematis-Sortiment mit einfarbigen Blüten gibt es auch Sorten, die sich mit zweifarbigen und gefüllten Blüten schmücken.

Clematis in Blüte

Die Blüte von Clematis variiert von März-April bis Ende September, abhängig von der Srte. Es gibt auch Clematis-Sorten, die nach der Blüte noch einen prächtigen Fruchtschmuck tragen. Diese Clematis blühen erst später im Sommer und werfen im Winter ihre Blätter ab. Praktisch zu wissen: Die Clematis ist gut winterhart.

Clematis pflegen

Die Pflege der Clematis ist nicht schwierig. Sowohl im Freiland als auch in einem großen Pflanz- oder Terrassenkasten fühlt sich die Clematis wohl. Eine Hilfe beim Klettern ist jedoch wichtig, zum Beispiel eine Pergola, Mauer oder Zaun. Auch wenn die Clematis in einen Kasten gepflanzt wird, muss für eine Kletterhilfe gesorgt werden. Vergessen Sie nicht, regelmäßig Wasser zu geben, wenn die Clematis in einen Kasten oder Topf gepflanzt wird. Auch für etwas Dünger während der Wachstumsmonate ist die Clematis Ihnen dankbar.

Clematis als Bodendecker

In der freien Natur kommen Clematis auch häufig kriechend vor. Wenn Sie etwas Außergewöhnliches möchten, können Sie die Clematis daher auch als Bodendecker pflanzen. Das ist einmal etwas anderes und in der Blütezeit ist es ein auffallender und prächtiger Anblick!
 
Möchten Sie mehr Tipps zum Pflanzen oder zur Pflege von Clematis? Schauen Sie dann auch einmal auf unsere 'Gewusst wie' und 'Inspirationen' Seiten.